Spargel

Spargel ist eine mehrjährige Kultur, die im dritten Standjahr, also zwei Jahre nach der Pflanzung, erstmals beerntet wird. Vor der Ernte, etwa ab Mitte Februar, beginnen wir mit der Bodenbearbeitung und dem Aufdämmen. Zur Ernteverfrühung werden die Spargeldämme mit schwarzweißer Folie abgedeckt. Die schwarze Folie speichert die Wärme im Damm und sorgt gleichzeitig für eine bessere Qualität. Um eine weitere Verfrühung zu erzielen, errichten wir über einen Teil der Felder zusätzliche Minitunnel. Hierdurch werden bereits im März vielfach Temperaturen von mehr als  40 °C auf der Erdoberfläche erreicht und ein Erntebeginn ab Anfang April ermöglicht.
Die Ernte ist nach wie vor Handarbeit. Jede Stange wird mit einem speziellen Messer gestochen, das entstandene Loch mit Erde gefüllt und dann geht’s zur nächsten Stange. Der geerntete Spargel kommt umgehend auf den Hof, wird schnell heruntergekühlt, gewaschen und sortiert. Sie werden den Frische-Unterschied schmecken.

Zoom
Zoom